Creadienstag: Freundschaftsbänder

Vor ein paar Tagen habe ich begonnen, diese Armbänder zu basteln und kann gar nicht wieder damit aufhören.  Die schlichten Freundschaftsbänder erinnern ein wenig an die Armbänder, die die Babys früher im Krankenhaus bekommen haben. Vermutlich gefallen sie mir gerade aus diesem nostalgischen Grund so gut. Das Material hält sich mal wieder in Grenzen und Dank des Schiebeknotens passt das Schmuckstück auf jeden Arm, ohne jedesmal auf und zugeknöpft werden zu müssen.

Zahlreiche Anleitungen für den Schiebeknoten findet ihr übrigens im Internet, mir hat dieses Video geholfen.

 

Material

 

  • Makrameeband (Tipp: zum Auffädeln leicht ankokeln, dann ist es einfacher)
  • Buchstabenperlen (gibt es z.B. bei Idee)

Zum Basteln inspiriert haben mich übrigens die tollen Armbänder von eve´s jewel, von denen ich eins für mein Patenkind bestellt habe und insgeheim auch selbst viele der Schmuckstücke auf meinen imaginären Wunschzettel schreibe.

Weitere kreative Bastelideen findet ihr wie immer unter www.creadienstag.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Eve (Dienstag, 23 Mai 2017 10:25)

    Liebe Caro,

    es freut mich, dass du meine Bändchen als eine kleine Inspirationsquelle verwendest :)
    Dein Armband sieht sehr hübsch aus!

    Alles Liebe
    Eve <3

  • #2

    Rita (Mittwoch, 24 Mai 2017 06:56)

    Wie süss - ich muss mir unbedingt ebenfalls solche Buchstaben kaufen - was man damit alles tolles machen kann…

    Schau doch mal bei mir vorbei, vielleicht hast du Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen
    https://einssechs.blogspot.ch/2017/05/diy-gluckwunschkarte-mit-verlosung-zum.html

    Liebe Grüsse
    Rita

  • #3

    Eve (Sonntag, 28 Mai 2017 11:59)

    Liebe Rita,

    ja klar! Wir können gerne ein Armbändchen auf deinem Blog verlosen :)

    Alles Liebe,
    Eve